Best-Nr.:AFM432C
EAN-Nr.:3250611020417
VPE:1 St.
Preis*:242,00 € / St.
PrGr:H27

Technische Merkmale

Architektur
Neutralleiterposition:ohne Neutral
Anzahl der abgesicherten Pole:4
Polart:4 P
Montageart:DIN-Schiene
Auslösercharakteristik:B
Kontrollen und Indikatoren
Fehlerstrohm Anzeiger:ja
Mit Fehlerposition angabe:ja
Elektrische Hauptmerkmale
Frequenz:50 Hz
Ausschaltvermögen Icn AC nach IEC 60898-1:6 kA
Versorgungsspannungsart:AC
Bemessungsbetriebsspannung Ue:230/400 V
Spannung
Isolationsspannung:500 V
Dielektrizitätszahl:2 kV
Stoßspannungsfestigkeit:4 kV
Strom
Bemessungsfehlerstrom:300 mA
Stoßstromfestigkeit (Stoßstromform 8/20 μs):3 kA
Ausschaltvermögen Icn bei 400V AC nach IEC 60898-1:6 kA
Ausschaltvermögen Betriebskurzschlussstrom Ics AC nach IEC 60898-1:6 kA
Schließ- und Abschaltvermögen:6 kA
Magnetischer Einstellstrom bei 40° C:3/5 In
Einstellung des thermischen Auslösers in AC:1,13/1,45 In
Strom / Temperatur
Nennstrom bei -15° C:38,6 A
Nennstrom bei -20° C:39,3 A
Nennstrom bei 0° C:36,5 A
Nennstrom bei 10° C:35,1 A
Nennstrom bei -10° C:37,9 A
Nennstrom bei 15° C:34,3 A
Nennstrom bei 20° C:33,6 A
Nennstrom bei 25° C:32,8 A
Nennstrom bei -25° C:39,9 A
Nennstrom bei 30° C:32 A
Nennstrom bei 35° C:31,2 A
Nennstrom bei 40° C:30,3 A
Nennstrom bei 45° C:29,4 A
Nennstrom bei 5° C:35,8 A
Nennstrom bei -5° C:37,2 A
Nennstrom bei 50°C:28,5 A
Nennstrom bei 55° C:27,5 A
Nennstrom bei 60°C:26,5 A
Strom Korrekturfaktor
Korrekturfaktor bei 2 nebeneinander montierten LS-Schaltern:0,8
Korrekturfaktor bei 3 nebeneinander montierten LS-Schaltern:0,8
Korrekturfaktor bei 4 und 5 nebeneinander montierten LS-Schaltern:0,7
Korrekturfaktor bei 6 und mehr nebeneinander montierten LS-Schaltern:0,6
Leistung
Verlustleistung pro Pol:4,1 W
Gesamtverlustleistung unter Nennstrom:14,6 W
Abschaltzeit
Fehlauslöseschutz:nein
Ausdauer
Gerätelebensdauer, elektrische Schaltspiele:2000
Gerätelebensdauer mechanische Schaltspiele:4000
Abmessungen
Tiefe installiertes Produkt:70 mm
Höhe installiertes Produkt:84 mm
Breite installiertes Produkt:71 mm
Montage
Typ obere Anschlussklemme für modulare Geräte:Schraubanschluss
Drehmoment:2Nm
Typ untere Schienenklemme für modulare Geräte:Kunststoff
Typ untere Anschlussklemme für modulare Geräte:BIconnect
Untere Demontierbarkeit für modulare Produkte:ja
Obere Demontierbarkeit für modulare Produkte:ja
Geeignet für Unterputz:ja
Anschluss
Klemmenstellung Eingang:offen
Klemmenstellung Abgang:offen
Anschlussquerschnitt am Ausgang mit Schraube, bei flexiblem Leiter:1/16 mm²
Anschlussquerschnitt des Zugangs mit Schrauben, bei flexiblem Leiter:1/16 mm²
Anschlussquerschnitt am Ausgang mit Schraube, bei massivem Leiter:1/25 mm²
Anschlussquerschnitt bei starrem Leiter, vorgeschaltete Klemmen mit Schrauben:1/25 mm²
Nominale Drehmoment untere Klemme:2 Nm
Nominale Drehmoment obere Klemme:2 Nm
Anschlussquerschn. des Zugangs und Ausgangs mit Schrauben, bei flexiblem Leiter:1/16 mm²
Anschlussquerschn. des Eingangs und Ausgangs mit Schrauben, bei massivem Leiter:1/25 mm²
Kabel
Länge der für die Erwärmungsprüfung verwendeten Leiter (m) gemäß Produktnorm:1 m
Leiterquerschnitt für die Erwärmungsprüfung (mm²) nach Produktnorm:6 mm²
Ausstattung
Zusatzeinrichtungen möglich:ja
Normen
Standardtext:EN 61009-1
Europäische Direktive WEEE:betroffen
Sicherheit
Schutzart:IP20
Typ des Fehlerstromschutzes:A
Verwendung Bedingungen
Grad der Verunreinigung nach IEC 60664 / IEC 60947-2:2
Energiebegrenzungsklasse I²t:3
Höhe über N.N.:2000 m
Lagerungstemperatur:-55 bis 70 °C
Temperatur
Temp.-Anstiegsbegrenzungen für Zugangsteile (nicht berührt) nach Produktnorm:60 K
Eichungstemperatur:30 °C
Umgebungslufttemperatur während der Erwärmungsprüfung nach Produktnorm:23 °C
Max. zulässige Temperatur an zugänglichen Teilen (zum Berühren vorgesehen):79,7 °C
Max. zulässige Temperatur an zugänglichen Teilen (manuelle Bedienelemente):53,5 °C
Max. zulässige Temperatur an Zugangsteilen (bei Normalbetrieb nicht berührt):95,7 °C
Max. zulässige Temperatur an den Klemmen:78,2 °C
Temperaturanstieg gemessen an Zugangsteilen bei In (zum Berühren vorgesehen):39,7 K
Temperaturanstieg an Zugangsteilen bei In gemessen (manuelle Bedienelemente):13,5 K
Temperaturanstieg gemessen an Zugangsteilen bei In (nicht im Normalbetrieb):55,7 K
Temperaturanstieg gemessen an den Klemmen bei In:38,2 K
Temp.-Anstiegsbegrenzungen für Zugangsteile (Umschalten) nach Produktnorm:25 K
Temp.-Anstiegsbegrenzungen für Zugangsteile (berührt) nach Produktnorm:40 K
Temperaturanstiegsgrenzen für Klemmen nach Produktnorm:65 K
Kennzeichnung
Gerät der Familie:AFM

*